Holzschneidekunst


Holzschneidekunst
f, граф.
ксилография, искусство ксилографии

Deutsch-russische wörterbuch der kunst. 2013.

Смотреть что такое "Holzschneidekunst" в других словарях:

  • Holzschneidekunst — (Xylographie), die Herstellung von hölzernen Buchdruckformen durch Ausheben der weißbleibenden Stellen. In neuerer Zeit hat man mittels des sogenannten Holztiefstichs auch versucht, Tiefdruckformen durch galvanoplastische Abformung von… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Holzschneidekunst — (Formschneidekunst, Xylographie), die Kunst, Zeichnungen, die auf einer Holzplatte mit Feder, Bleistift, Tusche etc. entworfen oder durch ein mechanisches Verfahren (Photographie) reproduziert sind, in Holz so auszuschneiden, daß sie durch… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Holzschneidekunst — (Xylographie), ist die Kunst auf Holzplatten Figuren zu schneiden, so daß sie mit Farben, namentlich mit Druckerschwärze, auf Papier u. ähnliche Stoffe abgedruckt werden können. Die Umrisse u. Schraffirungen, welche sich auf dem Papiere… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Holzschneidekunst — oder Xylographie, die Kunst, auf einer Holzplatte (Holzstock, jetzt gewöhnlich aus Buchsbaumholz) ein auf weiße Grundierung mittels Handzeichnung oder Photographie aufgetragenes Bild erhaben zum Abdruck auf der Buchdruckpresse darzustellen.… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Holzschneidekunst — (griech. Xylographie), erwachte in der neuesten Zeit nach einem zweihundertjährigen Schlummer mit so frischer jugendlicher Kraft, daß heute die Grenzen derselben kaum mehr zu überblicken sind. Erfunden durch den Italiener Hugo da Carpi oder den… …   Damen Conversations Lexikon

  • Holzschneidekunst — Holzschneidekunst, s. Xylographie …   Herders Conversations-Lexikon

  • Holzschneidekunst — ↑Xylografie …   Das große Fremdwörterbuch

  • Holzschneidekunst — Họlz|schnei|de|kunst 〈f. 7u; unz.〉 = Holzschnitt (I) * * * Họlz|schnei|de|kunst, die <o. Pl.>: Kunst des Holzschnitts. * * * Họlz|schnei|de|kunst, die <o. Pl.>: Kunst des Holzschnitts …   Universal-Lexikon

  • Unger — Unger, 1) Johann Georg, geb. 1715 in Goes bei Pirna; lernte als Buchdrucker u. widmete sich dann der Holzschneidekunst; er ging 1740 nach Berlin, wo er bes. seine Kunst zur Verbesserung der zum Drucke nöthigen Verzierungen anwendete u. 1788 starb …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Linton — (spr. linnt n), 1) William James, engl. Illustrator und Holzschneider, geb. 1812 bei London, gest. 30. Dez. 1897 in New Haven, bildete sich unter dem Kupferstecher Bonner aus, widmete sich aber dann der Illustration und dem Holzschnitt, den er zu …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Hugo Bürkner — Grab Hugo Bürkners auf dem Trinitatisfriedhof in Dresden. Hugo Bürkner (* 24. August 1818 in Dessau; † 17. Januar 1897 in Dresden) war ein deutscher Maler und Illustrator, in späteren Jahren Professor der Holzschneidekunst an der Kunst …   Deutsch Wikipedia

Книги



Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.